Dem 14-jährige Schüler Cary Huang aus Kalifornien kam während des Unterrichts die Idee sich mit den Größenverhältnissen in seiner Umgebung, der Erde, unseres Sonnensystems und des Universums zu beschäftigen. Heraus kam eine faszinierende Reise von den kleinsten Bausteinen des Universums bis zur Grenze des beobachtbaren Raums. Stück für Stück kann man zwischen den verschiedenen Größenordnungen hin und her zoomen und dabei nicht nur lernen, wie klein die Entfernung von der Erde zur Sonne in kosmischen Maßstäben ist, sondern auch, dass der Tyrannosaurus Rex kleiner war als der größte Kaktus der Welt.